REFA

Fakultät Maschinenbau

REFA-Grundausbildung 4.0 - Ihr Basis-Know-how für Lean und Digitalisierung

Zielgruppe:
Studierende verschiedener Fachrichtungen
(z.B. Produktionstechnik, Fahrzeugtechnik,
Maschinenbau. Wirtschaftsingenieurwissenschaften, ...)

Anmeldung:
Frau Simone Uhlig, REFA Sachsen e.V.
Werdauer Str. 1-3, 01069 Dresden
Tel. 0351 470 78 52
Mail: simone.uhlig@refa-sachsen.de

Betreuung durch HTW:
Prof. Strucks + Prof. Gestring + Prof. von der Weth

Dauer:
12 Seminartage

Preis:
   650 € für Studierende
2.200 € für Unternehmen

Ziel:
Mit dieser bundesweit und branchenübergreifenden Ausbildung erlangen Sie alle erforderlichen Kenntnisse und Werkzeuge zur Erfassung, Analyse und Optimierung von Arbeitssystemen. Mit dem REFA-Grundschein sind Sie befähigt, Zeit- und Datenerfassung sowie Prozessoptimierung und -verbesserung durchzuführen. Akzeptiert von Betriebs- und Personalräten.

Inhalt:
Teil 1: Analyse und Gestaltung von Prozessen
Teil 2: Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten
Teil 3: Praktisches Methodentraining
Detaillierte Informationen finden Sie im Flyer

Durchführung:
mehrtägiger Präsenzlehrgang
HTW Dresden oder TU Dresden

Termine:
regelmäßig in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Sommersemester und nach dem Wintersemester
nächster Lehrgang: 28.09. - 10.10.20 an der HTW Dresden
nächster Lehrgang: 08.03. - 20.03.21 an der TU Dresden

Links:
REFA Sachsen e.V.
Flyer zur REFA-Grundausbildung
REFA-Anmeldeformular

REFA-Logo
REFA Sachsen e.V.
Basis-Know-how für Lean und Digitalisierung