Günther, Prof. Dr.-Ing. Henning

Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie

Prof. Dr.-Ing. Henning Günther

Professur

Garten- und Landschaftsbau
 

Funktionen

Prof. Dr.-Ing. Henning Günther

Studiendekan Gartenbau (B.Sc.)

Vertretung des Studiendekans im Sommersemester 2020

Die aktuelle Krankheitsvertretung im Amt des Studiendekans Bachelor Gartenbau hat Frau Prof. Rietze übernommen.

Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen Garten- und Landschaftsbau
  • Vermessen / CAD
  • Grünflächenmanagement und -technik
  • Urbaner GaLaBau
  • Vertragswesen / Kostenkalkulation im GaLaBau
  • Projekt Garten- und Landschaftsbau

Themen für Abschlussarbeiten

Hier finden Sie Themenvorschläge für Abschlussarbeiten. Eigene Vorschläge sind ebenfalls gerne willkommen.

> Themenliste

akademischer Werdegang

  • 03/2017 – 09/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für urbanen Gartenbau und Pflanzenverwendung Hochschule Geisenheim, Forschungsprojekt „begrünte Fassadenkacheln“ (gefördert durch AIF-ZIM)
  • 03/2016 – 02/2017: Gastprofessor für Gewässerentwicklung an der Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung (FLUS) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)
  • 05/2015 – 09/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurbiologie, Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, Forschungsprojekt „Lebende Inseln - Erprobung und Evaluation naturnaher, schwimmender Vegetationsstrukturen“ (gefördert durch die DBU)
  • 12/2013 – 02/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, TU Berlin, Forschungsprojekt „Hängende Gärten“ (gefördert durch AIF-ZIM)
  • 07/2013: Promotion (Dr.-Ing.). Titel: „Lebende Inseln. Selbstschwimmende Pflanzengesellschaften für urbane Gewässer“. Gutachter: Prof. Dr. Norbert Kühn, O. Univ.Prof. Dr. phil. Florin Florineth
  • 04/2008 - 10/2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehraufgaben am Fachgebiet Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung (ehemaliges Fachgebiet Ingenieurbiologie), Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, TU Berlin
  • 10/1997 - 11/2003: Landschaftsarchitektur-Studium an der TU Dresden, Institut für Landschaftsarchitektur. Diplomarbeit WS 2003/04: „Machbarkeitsstudie Marienbad Weißig“ - Umgestaltung zu einem Schwimm- und Badeteich mit biologischer Wasseraufbereitung

Berufstätigkeit

  • seit 01/2006: Garten- und Landschaftsarchitekt, Architektenkammer Sachsen (Nr: 4587-01/2011).
  • 08/2003 - 03/2008: angestellter Mitarbeiter bei Plan T, Planungsgruppe Landschaft und Umwelt in Radebeul, Teamleiter mit den Arbeitsschwerpunkten Landschaftsarchitektur, Objektplanung, landschaftspflegerische Ausführungsplanung.
  • 04/2000 - 07/2002: studentische Mitarbeit am Lehr- und Forschungsgebiet Landschaftsbau, Institut für Landschaftsarchitektur, TU Dresden, Gestaltung und Durchführung der Übungen und Klausuren im Grundstudium.
  • 08/1995 - 07/1997: Berufsausbildung als Gärtner, Fachbereich Baumschule, Baumschule Jenssen in Göttingen.

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Ingenieurbiologie e.V., Aachen
  • Verein für Ingenieurbiologie, Wädenswil/Schweiz
  • Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. (fbr), Darmstadt