Detailseite

Foto zu Workshop Selbstorganisiertes Lernen

Career ServiceFit fürs Studium - Lernen selbst organisieren

15.09.2022 /  13:00 Uhr -  16:00 Uhr

Selbstorganisiertes Lernen wird als Schlüsselfaktor für den Studienerfolg gesehen (Zimmerman & Schunk, 2011). Ein großer Anteil des Studierens findet außerhalb des Hörsaals bzw. des Seminarraumes statt. Im sogenannten Selbststudium sollst du Lehrveranstaltungsinhalte vor- und nachbereiten, grundlegende oder weiterführende Literatur lesen, dich auf Klausuren vorbereiten, Belegarbeiten erstellen, Referate anfertigen und vieles mehr. Selbstorganisiertes Lernen bedeutet, dass du selbst entscheidest ob, was, wann, wie und woraufhin du lernst (nach Weinert 1982, S. 102). . In diesem Seminar werden Grundlagen des selbstregulierten Lernens besprochen, reflektiert und eingeübt. Es wird auf die Besonderheit des Lernens im Kontext von Online-Lehrformaten eingegangen und dabei auf die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen der Teilnehmer*innen geklärt.

SPEZIELL FÜR ERSTSEMESTER - ein idealer Start für Eure Studienzeit.

Anmeldung über HTW-Veranstaltungskalender oder per Email mit der Angabe:

Matrikel-Nr. und Fakultät 

Kurs ist Credits fähig und kann auf das Modul "Schlüsselkompetenzen flex" mit 5 Zeitstunden angerechnet werden (Veranstaltungszeitdauer+Vor-&Nachbereitung 2 h)

an karriere@htw-dresden.de 

Der Workshop wird finanziert durch die Kooperation mit der Techniker Krankenkasse innerhalb des studentischen Gesundheitsmanagement

Kurs kann auf das Modul "Schlüsselkompetenzen Flex" mit 5 Zeitstunden angerechnet werden (Veranstaltungszeitdauer+Vor-&Nachbereitung 2 h)

Weitere Informationen

Ort:
Z 254
Referent:
Jörg Bergmann, Diplom-Psychologe