Kooperationen

Fakultät Design

Kooperationen

Kooperationen sind für die Fakultät Design von besonderer Bedeutung.

Seit bestehen der Fakultät kooperieren wir in verschiedenen Formaten mit Unternehmen und Institutionen unterschiedlicher Ausrichtung und Größe. Ob Start-up, Handwerksbetrieb oder mittelständische Industrie, ob Forschungsinstitut oder Museum, wir arbeiten gleichermaßen mit Partnern aus Wirtschaft, Forschung und Kultur zusammen.

Im Dialog entwickeln wir Designkonzepte und Gestaltungslösungen, die zu den inhaltlichen und strategischen Zielen unserer Kooperationspartner passen. Dabei sehen wir uns als aktive Mitspieler, die spezifische Designkompetenz und zukunftsorientierte Projektideen ebenso einbringen wie zeitgemäße methodische Ansätze der Projektbearbeitung.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen beziehen wir uns aktiv auf Marktentwicklungen und berücksichtigen Trends in Technologie und Kultur. Wir streben die Entwicklung nachhaltiger Lösungen an, die unternehmerische Ziele, betriebswirtschaftliche Notwendigkeiten und gesellschaftliche Verantwortung in Einklang bringen.

In den Kooperationen mit Forschungsinstituten verstehen wir es als unsere Aufgabe, Forschungsergebnisse aus Natur-, Ingenieurswissenschaften begreifbar, verständlich und anwendbar zu machen. So werden wir zum Beispiel immer wieder gebeten, Demonstratoren zu entwickeln, mit denen sich die fertigungstechnischen und anwendungsbezogenen Vorteile von Materialien und Funktionsprinzipien auf Messen und anderen Schnittstellen zur Öffentlichkeit anschaulich vermitteln lassen.

Ein weiteres Feld ist die Entwicklung von Kommunikationskonzepten und Informationsdesign für den Wissenstransfer. Seit der Erweiterung der Fakultät Design 2018 gewinnt die Wissenschaftskommunikation und die Arbeit für Kulturinstitutionen zunehmend an Bedeutung. Wir unterstützen unsere Partner darin, komplexe Inhalte mit dem Instrumentarium des Informationsdesigns, des Ausstellungsdesigns und über die Entwicklung künstlerischer, spekulativer Zukunftsszenarien zu vermitteln, erlebbar zu machen, und zur Reflexion anzuregen. 

Sowohl im Bachelor- als auch im Masterprogramm der Fakultät Design werden Fragestellungen aus Wirtschaft, Forschung und Kultur intensiv bearbeitet, sodass Kooperationsprojekte in ganz unterschiedlichen Modulen und Semestern realisiert werden können.

Bisherige Kooperationspartner

Alpina Friedberg
asco-bloc
Bombardier Transportation AG
Bystronic GmbH
CIDON Engineering GmbH
Contitech AG
Deutsches Hygiene Museum DD
Deutsches Röntgenmuseum Remscheid
Dresden Fernsehen
Dresdner Verkehrsbetriebe AG
DREWAG
ELBAS
Elektrische Bahnsysteme
Evico GmbH
Euro Chess International DD
ExtraEnergy e.V. Festo
Fakult. Elektrotechnik, Landbau/Landespflege u. Maschinenbau der HTW DD
Flexiva
Forschungszentrum Karlsruhe
Formguss DD GmbH
Fraunhofer Institute in Stuttgart, DD und IPK Berlin
Grundig
Herzzentrum DD
Hydrosun
IBA Fürst Pückler Land
IKEA
Institut für Elektrische Messtechnik Braunschweig
Institut für Holztechnik Sachsen
Institut für Textile Hochleistungswerkstofftechnik DD
Kunststofftechnik Sachsen GmbH

Metabowerke GmbH
Miele & Cie KG
MDR Fernsehen
Naturhistorische Sammlungen DD
Otometrics GmbH
Otto Bock GmbH
Pentacon DD
Reno Fashion & Shoes GmbH
Saxonia Clinic GmbH
Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft
Sächsische Zweirad GmbH
Sächsisches Ministerium für Landwirtschaft
Sächsisches Ministerium für Wirtschaft u. Technologie
Schock & Co
SFM GmbH DD
Siemens AG
Sirius Yachts Plön
St. Marienkrankenhaus DD
Studentenwerk DD
take 2 design
TCS Telekommunikation Sachsen
Thule GmbH
Trilux GmbH
T-Systems (debis)
TU Chemnitz
Universitätsklinik DD
Uvex GmbH
Wehrsdorfer LED- Lichttechnik GmbH
Wurzener Spezialleuchten GmbH
Zentrum Mensch Maschine Systeme der TU Berlin