Zentren und Labore

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Zentren der Fakultät
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Zentren

Drei Einrichtungen sind der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zugeordnet.

Zentrum für fachübergreifende Bildung ZfB

Im Zentrum für fachübergreifende Bildung werden Lehrveranstaltungen zu Schlüsselqualifikationen und Fremdsprachen angeboten. Zudem werden Lehrende bei der Nutzung digitaler Medien in ihren Veranstaltungen sowie in der Lehrdidaktik unterstützt. Insofern richtet sich das Angebot fakultätsübergreifend an Studierende und Mitarbeitende der HTW Dresden.

Zentrum für Mittelstand ZfM

Das Zentrum für Mittelstand ist ein Forschungsinstitut. Es geht bei seiner Arbeit auf die Belange des Mittelstandes ein. Forschungsprojekte, Unternehmensberatungen, Konferenzen und Publikationen zusammen mit mittelständischen Unternehmen werden dort erarbeitet.

HTW Gründungsschmiede

Die HTW Gründungsschmiede begleitet gründungswillige Studenten bei der Etablierung ihres Unternehmens. Die Angebote reichen von Lehrveranstaltungen, persönlichen Coachings bis hin zu dem Nutzen von Büroräumen während der Gründungsphase.

PC-Labore

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften verfügt über drei modern ausgestattete PC-Labore.

  • PC-Labor Z 623/624 mit 27 Arbeitsplätzen
  • PC-Labor Z 627/628 mit 27 Arbeitsplätzen
  • Arbeitswissenschaftliches Labor A 419 mit 6 Arbeitsplätzen

Die PC-Labore Z 624 und Z 628 stehen außerhalb der Unterrichtszeiten zum freien Arbeiten zur Verfügung.

Verantwortliche Laborbetreuer     Rene Haase             Susan Buschendorf

Öffnungszeiten der Labore Z624 und Z628 während der Vorlesungszeit

Montag - Freitag 7:30 - 20:00 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen. Änderungen von Schließzeiten sind wegen Wartungsarbeiten möglich.

Laborordnung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften