EBBA - Erwerb des Berufsabschlusses im Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft

Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie

Das Projekt beinhaltet die intensiv praktische Ausbildung zum Erwerb des Berufsabschlusses Landwirt/Landwirtin als freiwillige Zusatzqualifikation im Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft.´Die Studierenden erwerben neben handwerklichem und akademischem Fachwissen zugleich berufliche Handlungskompetenzen und können nach dem Studium zeitnah direkt Verantwortung in Leitungsfunktionen übernehmen.

Berufsabschluss und Bachelorstudium mit EBBA bedeutet

  • Optimale Vorbereitung für das Studium der Agrarwirtschaft
  • Praktischer Hintergrund und Anwendung der Studieninhalte im Betrieb
  • Regionale Unterweisungsgruppen und direkte Betreuung durch Landwirtschaftsmeister
  • Erwerb wichtiger Zusatzqualifikationen und Berufserfahrung für Studium und Karriere

Bewerbungen für das kommende Ausbildungsjahr:

Rico Baldauf
Projekt-Team EBBA
CJD Annaberg
Frohnauer Gasse 17
09456 Annaberg - Buchholz

Telefon: 03733 - 5969768 / 0162-76 58 620    E-Mail: rico.baldauf[at]web.de

Termine

09.04.2022 Tag der offenen Tür in Pillnitz

10:00 - 14:00 Uhr
„EBBA“ (Erwerb des Berufsabschlusses im Bachelorstudiengang Agrarwirtschaft) – 2 Abschlüsse in 4 Jahren – wie geht das?
Ansprechpartner: Herr Baldauf
Ort: Foyer Pillnitzer Platz 1 am Campus Pillnitz

 

21. -24.04.2022   AGRA - Leipzig    Messestand der Fakultät   Halle 2  D19

 

 

Dipl.-Agr.-Ing. Marion Herzog

Ansprechpartner EBBA an HTW

Person