Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie

EBBA

Erwerb des Berufsabschlusses im Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft

Das Projekt beinhaltet die intensiv praktische Ausbildung zum Erwerb des Berufsabschlusses Landwirt/Landwirtin als freiwillige Zusatzqualifikation im Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft.´Die Studierenden erwerben neben handwerklichem und akademischem Fachwissen zugleich berufliche Handlungskompetenzen und können nach dem Studium zeitnah direkt Verantwortung in Leitungsfunktionen übernehmen.

Berufsabschluss und Bachelorstudium mit EBBA bedeutet

  • Optimale Vorbereitung für das Studium der Agrarwirtschaft
  • Praktischer Hintergrund und Anwendung der Studieninhalte im Betrieb
  • Regionale Unterweisungsgruppen und direkte Betreuung durch Landwirtschaftsmeister
  • Erwerb wichtiger Zusatzqualifikationen und Berufserfahrung für Studium und Karriere

Termine - EBBA und Studienberatung vor Ort

Samstag, 01.06.2024 - Tag der offenen Tür LfULG Nossen

Landwirtschafts- und Umweltzentrum Nossen (LUZ)

Nossen, Waldheimer Straße 219

Studienberatung im Bildungscampus von 10 bis 17 Uhr 

Gelände zwischen Haus 1 und Haus 2 der LfULG

 

Bewerbungen für das kommende Ausbildungsjahr:

Rico Baldauf
EBBA Management
Schulstraße 17
09509 Pockau-Lengefeld / OT Pockau

Telefon: 0162-76 58 620    E-Mail: rico.baldauf[at]web.de

 

 

Dipl.-Agr.-Ing. Marion Herzog

Allgemeine Infos: HTWD-Ansprechpartnerin EBBA

Person