Detailseite

LehreHochschuldidaktischer Workshop: Integrated Course Design

04.02.2020 /  09:00 Uhr -  17:00 Uhr

Mit der Entwicklung einer Lehrkonzeption ist die Entwicklung eines gesamten Seminar- bzw. Veranstaltungskonzepts gemeint - inklusive didaktisch sinnvoller und lernzielorientierter Prüfungsformen und einem deutlichen Fokus auf nachhaltiges Lernen der Studierenden. Das Konzept der integrierten Lehrveranstaltungsplanung von L. Dee Fink baut auf Benjamin Bloom und vor allem John Biggs auf und verfolgt dabei einen holistischen Ansatz: während sich das Modell von Biggs eher auf kognitive Lernziele bezieht, fokussiert Finks holistisches Lernen auch auf affektive Lernziele (Veränderung von Haltungen und Werten), bewusste Steigerung der Selbstlernkompetenz (Lernen lernen) und bewusste Vermittlung von überfachlichen Kernkompetenzen in Verbindung mit den fachlichen Inhalten; so sollen Studierende angeregt werden, sich zu verantwortungsbewusst agierende Menschen zu entwickeln.