Prof. Stefan Handke

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr. phil. Stefan Handke

Professur für Verwaltungsmanagement

Professur


Die Professur für Verwaltungsmanagement verantwortet die Lehre in den verwaltungswissenschaftlichen Bereichen des Studiengangs "Verwaltungsinformatik" (B.Sc.) und unterstützt die Lehre in verschiedenen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen.

Das Verwaltungsmanagement ist Teil einer transdisziplinär ausgerichteten Verwaltungswissenschaft, die für die Praxis der öffentlichen Verwaltung wissenschaftliche Analysen und Handlungsempfehlungen bereitstellt. Im Lehrgebiet Verwaltungsmanagement werden Fragestellungen der Verwaltungspraxis aufgenommen und Problemlösungen auf Grundlage der Erkenntnisse aus der empirischen Verwaltungsforschung entwickelt.

Prof. Dr. phil. Stefan Handke

Prodekan

Sprechzeiten:
Donnerstag 17:00 - 18:00 (nach vorheriger Anmeldung)

Prof. Dr. phil. Stefan Handke

Allgemeine Themenvorschläge für eine Abschlussarbeit


Nachfolgend finden Sie mögliche Themen für Abschlussarbeiten. Die Themen sind beispielhaft zu verstehen und können auch dazu dienen Ihre eigene Fragestellungen zu entwickeln. Sollten Sie eigene, abweichende Ideen zu den aufgeführten Themen haben, können Sie diese gemeinsam besprechen. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Stefan Handke.


1) New Public Management: Qualitätssicherung in der öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Unternehmen

2.) Der Staat als Nachfrager: Unternehmerische Leistungen für den öffentlichen Sektor

3.) Digitalisierung des öffentlichen Sektors: Kooperation von privaten und staatlichen Akteuren

4.) Vertrauen im Verwaltungshandeln: Echtheitsprüfung physischer und elektronischer Dokumente

5.) Klimaverträgliche öffentliche Beschaffung

6.) Social Media, Reputation and Bureaucracy

Vita

  • seit 2020 Professor für Verwaltungsmanagement an der HTW Dresden
  • 2017 - 2019 Geschäftsführer der Akkreditierungsagentur ACQUIN in Bayreuth und Generaldirektor der TOO "KAZ-ACQUIN" in Almaty, Kasachstan
  • 2016/17 Vertretungsprofessur für den Lehrstuhl Innenpolitik und Öffentliche Verwaltung (Prof. W. Seibel), Universität Konstanz
  • 2014 - 2016 Lehraufträge an der Universität Hannover, der Zeppelin Universität Friedrichshafen und der Hochschule für den öffentlichen Dienst Hof
  • 2012 - 2017 Leiter des Bereichs Internationales und Referent für Programm- und Systemakkreditierungen der Akkreditierungsagentur ACQUIN, Bayreuth
  • 2008 - 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl Politikfelder und Politische Verwaltung (Prof. M. Döhler), Leibniz Universität Hannover; Promotion "Die deutsche Finanzmarktpolitik im Schatten der Krise"
  • 2007 - 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrgebiet Politik und Verwaltung (Prof. M. Döhler), FernUniversität in Hagen
  • 2002 - 2007 Diplomstudium der Politikwissenschaft, Otto-Friedrich Universität Bamberg und Universität Wien

Akademische Selbstverwaltung

  • Prodekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  • Prüfungsausschuss der Fakultät Wirtschaftswissenschaften (stellv. Vorsitzender)
  • Rektoratskommission Studiengangsentwicklung
  • Studienkommission Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

Projekte und Forschungsinteressen

Die Forschungs-/Interessenschwerpunkte der Professur berühren folgende Themenbereiche:

  • Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltungshandeln in Politikfeldern
  • Evaluationsforschung im öffentlichen Sektor
  • Non-Profit-Organisationen/Third Sector
  • Hochschulforschung und Qualitätssicherung

Aktuelle Projekte:

  • Nachwuchsforschungsgruppe Menschenzentrierte digitale Daseinsvorsorge in Stadt und Land (SIGNAL), gefördert durch EU und Freistaat Sachsen (zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Anke)
  • Projekt ID-Ideal im BMWK-Programm "Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“ (zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Anke)
  • "To-dos for Problem Based Learning" Projekt im Rahmen des Förderfonds Innovative Lehrformen (zusammen mit Prof. Dr. Tim Pidun)

Abgeschlossene Projekte:

Mitgliedschaften

Public Administration/Public Policy

  • Deutsche Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften (IIAS)
  • International Public Policy Association (IPPA)

  • Nationales E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ), Ausschuss für Forschung und Projekte (AFP)

  • Sektion Policy-Analyse und Verwaltungswissenschaft der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
  • Standing Group "Regulatory Governance", European Consortium for Political Research (ECPR)

Qualitätssicherung

  • Akkreditierungsausschuss der Hochschule Harz (AkAsHSH), stellv. Vorsitzender
  • Beschwerdekommission des Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Instituts (ACQUIN), Bayreuth, Vorsitzender

Publikation und Vorträge

2023

  • Richter, Daniel; Krauß, Anna-Magdalena; Ebert, Sarah; Handke, Stefan: On the Search for Trust: Self-Sovereign Identity and the Public Sector. 6. Fachtagung Rechts- und Verwaltungsinformatik (RVI 2023). Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V. pp. 42-54. Regular Research Papers. Dresden. 26.-27. October 2023 .DOI: https://doi.org/10.18420/rvi2023-024
  • Handke, Stefan: Accreditation Agencies in the European Higher Education Area. Nonprofit Business Models, Competition and Survival. Cheltenham: Edward Elgar Publishing. https://doi.org/10.4337/9781800881259
  • Biedermann, Ben / Handke, Stefan et al.: Nutzen und Grenzen von SSI für Verwaltung und öffentliche Institutionen, in: HMD 60, 2, S. 437–457.

2022

  • Handke, Stefan / Pidun, Tim: Fit fürs Amt. Notwendigkeit und Ansätze der Schärfung von Kompetenzanforderungen und Ausbildungsprofilen für die Digitalisierung der Verwaltung, FifF-Kommunikation 3/2022, S. 22-28.
  • Anke, Jürgen / Handke, Stefan: Sichere digitale Identitäten in Sachsen, in: Behörden Spiegel, Nr. III / 38. Jg, S.44.
  • Handke, Stefan: Sichere digitale Identitäten zwischen Markt und Staat, in: Innovative Verwaltung 44, 4, S. 24–27.

2021

  • Handke, Stefan: Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Öffentlichkeit als Reformkatalysator, in: Köhler, T., et al. (Hrsg.): Gemeinschaften in Neuen Medien. Digitale Partizipation in hybriden Realitäten und Gemeinschaften. 24. Workshop GeNeMe'21 Gemeinschaften in Neuen Medien Dresden, 07.-08.10.2020, Dresden, S. 256-274.

2018

  • Handke, Stefan: International Accreditation in Central Asia: Moving from Quality Control to Quality Management?, in: Education QA. Quality assurance. Accreditation. Ranking.Innovations. 3(2018), 28‐31.

2015

  • Handke, Stefan: The Pursuit of Quality: International Accreditation in Kazakhstan from the Perspective of the Accreditation Agency ACQUIN, in: Education KZ. Quality assurance. Accreditation. Ranking. Innovations. 1(2015), 20-23.

2014

  • Handke, Stefan: National Qualification Frameworks – Institutions in a Sleeping Beauty slumber?, in: Bысшая школа Kазахстана (Higher School of Kazakhstan), 1(2014), 49-52.

2013

  • Handke, Stefan: Koordiniert entmachtet: Die Schwächung der BaFin durch den Ausschuss für Finanzstabilität, in: Verwaltung&Management 19.Jg. (2013), 3, 136-143.

2012

  • Handke, Stefan: Political Deadlock in German Financial Market Policy, in: German Policy Studies 8 (1), 43-80.
  • Handke, Stefan: A problem of Chief and Indian—The role of the supervisory authority BaFin and the ministry of finance in German financial market policy, in: Policy and Society 31, (3), 237-247.
  • Handke, Stefan / Zimmermann, Hubert: Institutional Change in German Financial Regulation, in: Mayntz, Renate (Hrsg.): Crisis and Control. Institutional Change in Financial Market Regulation, Frankfurt: Campus, 119-142.
  • Handke, Stefan: Die Ruhe nach dem Sturm – Steuerungs­konflikte als Hemmnis für institutionellen Wandel in der deutschen Finanzmarktaufsicht, in: Leviathan 40, (1), 24 -51.

2011

  • Handke, Stefan: Die Angst des Ministeriums vor der Aufsicht - Das Bundesfinanzministerium in der deutschen Finanzmarktpolitik, in: Politische Vierteljahresschrift, 52 (4), 663-687.

2010

  • Handke, Stefan: Ein konturloser Begriff mit Konjunktur: Das deutsche Verständnis von Finanzmarkt­regulierung, in: dms – der moderne staat 3, 53-69.
  • Handke, Stefan: Yes, we can (control them)! -Regulatory Agencies: Trustees or Agents?, in: Goettingen Journal of International Law, 2(2010) 1, 111-134

2007

  • Handke, Stefan: Legitime Lobby - Wie Agrar- und Tierschutzinteressen vertreten werden, Marburg: Tectum.

 

Weitere Informationen zu Projekten und Publikationen

Link zum ForschungsinformationssystemForschungsinformationssystem

Wintersemester 2023/24

  • Pflichtmodul im Studiengang I48 - Verwaltungsinformatik
    im 3. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang W71 - Betriebswirtschaft
    im 5. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang I48 - Verwaltungsinformatik
    im 5. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang I48 - Verwaltungsinformatik
    im 5. Semester
Modul in Modulux
  • Wahlpflichtmodul im Studiengang E26 - Elektrotechnik/Electrical Engineering
    im 2. Semester
  • Wahlpflichtmodul im Studiengang E27 - Elektrotechnik/Electrical Engineering
    im 1. Semester
  • Wahlpflichtmodul im Studiengang E28 - Elektrotechnik/Electrical Engineering
    im 1. Semester
  • Pflichtmodul im Studiengang E24 - Elektrotechnik
    im 1. Semester
Modul in Modulux

Sommersemester 2024

  • Pflichtmodul im Studiengang I48 - Verwaltungsinformatik
    im 4. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang W72 - Wirtschaftsingenieurwesen
    im 6. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang W74 - International Business
    im 6. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang I48 - Verwaltungsinformatik
    im 4. Semester
Modul in Modulux