Anorganische Chemie/Festkörperchemie

Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie

Anorganische Chemie/Festkörperchemie Labore S405, N408, N409, N411

15 studentische Arbeitsplätze

Lehrveranstaltungen:

  • Anorganische Chemie (2. Semester Bachelor Chemieingenieurwesen)
  • Festkörperchemie/Festkörperanalytik (2. Semester Master Chemieingenieurwesen)

Ausstattung:

Muffel- und Rohröfen für chemische Synthese, Zweizonenöfen für Chemische Transportreaktionen

Analytische Methoden und Geräte (Charakterisierung von Festkörpern bzw. Ionen in wässriger Lösung):

  • Röntgenpulverdiffraktometrie: XRD3003TT mit energiedispersivem Detektor Meteor0D (GE Inspection Technologies); RD7 (FPM/Seifert)
  • Thermische Analyse (DTA/TG, DSC/TG): STA449C (Netzsch )
  • Elektrochemische Charakterisierung: Potensiostat/Galvanostat Reference 3000 (Gamry Instruments)
  • Atomemissionsspektrometrie (ICP OES): Optima 4300 DV (PerkinElmer)
  • Flammenatomabsorptionsspektrometrie (F AAS): AAnalyst 100 (PerkinElmer)
  • Ionenchromatographie: DIONEX ICS-900 (Thermo Scientific)
  • UV/VIS-Spektroskopie: Specord 210 (Analytik Jena)

 

 

Prof. Dr. rer. nat. Jörg Feller

Lehrgebiet allgemeine und anorganische Chemie

Prof. Dr. rer. nat. Jörg Feller

Dr. rer. nat. Udo Steiner

Lehrkraft für allgemeine, analytische und anorganische Chemie

Dr. rer. nat. Udo Steiner