Aktuelle Angebote

Kalender

Aktuelle Angebote

Wissenschaftsorientierte Kenntnisse und Kompetenzen sind Ihr Handwerkszeug, um erfolgreich in Forschung, Entwicklung und Lehre aktiv zu sein. Der Graduiertenservice bietet einen Überblick über Angebote aus der gesamten Hochschule. Darüber hinaus werden weitere passende Veranstaltungen  aufgeführt - teilweise als Bündelung bereits bestehender externer Angebote und teilweise selbst gestaltet. Ergänzend finden Informationsveranstaltungen und Vernetzungsformate ihren Platz, damit Sie passende Kontakte in der Hochschule und darüber hinaus knüpfen können.

Vernetzung und Veranstaltungen

08.12.2022 | 15.30 - 17 Uhr | S 532

Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung unter Graduierten und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der HTW Dresden. Zu unserem weihnachtlichen Dr. Stammtisch spricht Dr. Linh Tuan Mai, Postdoc an der HTW Dresden, über seine Forschung im Bereich der Gebäudeautomatisierung. Wie können wir Energie sparen und uns trotzdem wohlfühlen? Außerdem stellt sich Carolin Schaufel vor. Sie ist Koordinatorin im Professorinnenprogramm der HTW Dresden und möchte mit uns über Möglichkeiten der besseren Vereinbarkeit von Beruf - wissenschaftlicher Arbeit - Familie - Privatleben sprechen. 

Dies ist eine Veranstaltung des Graduiertenservice der HTW Dresden. Interessensbekundungen und Fragen gerne per E-Mail an Sophie Tietze

Weitere Informationen gibt es im Veranstaltungskalender

12.12.2022 | 19 Uhr | online

Im Projekt "PROMI- Promotion inklusive" findet alle zwei Monate ein virtueller Stammtisch für Promotionsinteressierte, Promovierende und Promovierte mit Behinderungen/chronischen körperlichen/psychischen Erkrankungen über Zoom statt. Hier ist Raum für den Austausch über die Arbeit in der Wissenschaft, die Herausforderungen des Promovierens, Finanzierungsmöglichkeiten, das Leben an der Hochschule, Jobperspektiven und alles andere, was einen so beschäftigt. Wenn du am Stammtisch teilnehmen möchtest, melde dich gerne per E-Mail bei Juliane (juliane.elmenhorst(at)uni-bremen.de) oder Markus (markus.unger(at)email.de). Anschließend erhältst du die Zugangsdaten. Wir freuen uns auf dich! Teile uns gerne mit, falls der Zugang und/oder die Teilnahme über Zoom für dich nicht barrierefrei ist und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.

Dies ist ein kostenfreies Angebot für alle Promovierenden mit chronischer Erkrankung oder Behinderung in Deutschland über das Projekt PROMI der Universität Köln. Der Graduiertenservice der HTW Dresden lädt herzlich zur Teilnahme ein. 

Allgemein

08. und 09.12.2022 | 9.00 - 13.30 Uhr | S 219

Der Workshop ist nur für Frauen konzipiert und bereitet strukturiert auf Bewerbungen im Wissenschaftsfeld und angrenzenden Bereichen vor. Sie erhalten fachliche Inputs zu den Voraussetzungen und Erwartungen in der Wissenschaft, den erforderlichen Unterlagen und zu Vorstellungsgesprächen. In Diskussionen, Gruppengesprächen und Mini-Cases werden die eigene Rolle und Handlungsspielräume reflektiert. Darauf aufbauend erarbeiten Sie Ihre Bewerbungsstrategie.

Die Veranstaltung wird zusammen mit dem Professorinnenprogramm organisiert. Das gesamte Programm finden Sie auf folgender Veranstaltungsseite. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 1.12.22 an Carolin Schaufel

17. und 18.03.2023 | 15.00 Uhr | Hochschule Mittweida

Um gezielt die Chancen von Akademikerinnen für eine Berufung auf eine HAW-Professur zu erhöhen, bietet die Hochschule Mittweida im März 2023 erstmalig ein intensives Coaching und Training zum Berufungsverfahren an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften an, das sich speziell an Wissenschaftlerinnen richtet. Es erwartet Sie:

  • Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess, welcher sich stark von dem Prozess an einer Universität unterscheidet;
  • Klarheit über eigene Bewerbungsvorraussetzungen und Qualifikationen,
  • Informationen zu den Vorteilen einer HAW-Professur.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung läuft vorab ein Auswahl- und Anmeldeverfahren. Bis zum 5. Januar 2023 ist eine Anmeldung hier möglich: Anmeldung Karriereziel HAW-Professorin

Die Veranstaltung wird zusammen mit der Koordinierungsstelle Chancengleichheit Sachsen organisiert. Das gesamte Programm finden Sie auf folgender Veranstaltungsseite. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 100,- € für beide Tage. Verpflegung während des Coachings ist enthalten. Die Übernachtung muss individuell organisiert und finanziert werden.

Wissenschaftliches Arbeiten

26.01.23  |  17:00 Uhr -  18:00 Uhr | online

In einer etwa 60-minütige Einführung wird der grundlegenden Umgang mit Citavi besprochen. Dies beinhaltet u.a.

  • Suchen und Erfassen von elektronischen und gedruckten Medien aus verschiedenen Quellen
  • Zitate erfassen, Zitationsstile wählen und Literaturlisten erstellen mit Citavi und MS Word
  • Wissen organisieren, Aufgaben planen

Dies ist ein Angebot der Hochschulbibliothek. Informationen und Anmeldungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

laufend | online

Stichworte: Selbstorganisation, Themenfindung, Literatur, Gliederung, Schreibphase, Forschungsdatenmanagement, Schreibblockade, Tools, Verteidigung

Das ist ein Angebot von Bibliothek, eCampus und Prorektorat Forschung und Transfer. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hier geht's zum Kurs.

Jedes Semester | Einführungswoche | PC-Schulungsraum der Hochschulbibliothek

LaTex-Workshop

LaTeX eignet sich insbesondere für umfangreiche Arbeiten wie Diplomarbeiten und Dissertationen, die oftmals strengen typographischen Ansprüchen genügen müssen. Insbesondere in der Mathematik und den Naturwissenschaften erleichtert LaTeX das Anfertigen von Schriftstücken durch seine komfortablen Möglichkeiten der Formelsetzung gegenüber üblichen Textverarbeitungssystemen.

Der Latex-Kurs findet jedes Semester in der Einführungswoche statt und beinhaltet Blockphasen und Zeit für das Selbststudium. Informationen und Kursunterlagen finden Sie im OPAL-Kurs LaTex-Workshop. Hier können Sie sich bereits jetzt als Interessent*in eintragen. 

Das ist eine Veranstaltung der Hochschulbibliothek der HTW Dresden. Der Workshop wird geleitet von Prof. Elena Klimova. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender/die Hochschulbibliothek

Freitags | 9.20 - 10.50 | online per BBB

Wissenschaftliches Schreiben mit Lyx

Ein Bericht, eine Abschlussarbeit oder ein wissenschaftlicher Aufsatz schreibt sich so viel angenehmer und zielgerichteter, wenn die richtigen Werkzeuge zum Einsatz kommen. Lyx ist ein idealer Begleiter an dieser Stelle. Die Veranstaltung soll keine vollständige Lyx-Dokumentation wiedergeben, sondern hat einen klaren Fokus auf das wissenschaftliche Schreiben mit diesem Werkzeug. Es werden die für das wissenschaftliche Schreiben wichtigen Elemente vorgestellt und mit zahlreichen Beispielen und Vorlagen praktisch gezeigt. Jeder kann sich die Vorlesungsvideos, Folien und Vorlagen anschauen und verwenden (passive Teilnahme). Eine aktive Teilnahme an den Konsultationsterminen ist per BBB möglich.

Das ist eine Veranstaltung von Prof. Dr. Marco Block-Berlitz. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zugangsdaten erhalten Sie über OPAL.

laufend | online

Im Online-Kurs Informationskompetenz lernen Sie mit Informationen bzw. Daten selbstbestimmt, souverän und zielgerichtet umzugehen. Bei dem Kurs handelt es sich um einen Selbstlernkurs, in dem Sie nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen in Ihrem eigenen Lerntempo die verschiedenen Kapitel durcharbeiten können.

Lernziele:

Nach Durcharbeitung des Kurses können Sie:

  • relevante Informationen finden und bewerten.
  • Informationen zum Problemlösen einsetzen, verwerten und visualisieren.
  • Daten korrekt organisieren, archivieren und veröffentlichen.

Das ist ein Angebot der Bibliothek der HTW Dresden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hier geht's zum Kurs. 

Management und Methoden

01.12. & 08.12.2022, 15 - 18 Uhr | HTW Dresden

 In dem Workshop lernst du deine eigene Persönlichkeit und deine Selbstwirksamkeit in Bezug auf Führung in einer dynamischen VUCA-Welt* erkennen. Du erhältst dabei die Gelegenheit, die wichtigsten Führungsaufgaben kennenzulernen und daraus Strategien für dein eigenes Führungsverhalten zu entwickeln. Weiterführend wird ein Abgleich zwischen dem Fremd- und Eigenbild geschaffen, so bist du für die spätere berufliche Rolle als Führungskraft aber auch im Studium durch die Erkennung der eigenen Potenziale bestens gerüstet. 

Der Workshop besteht aus 2 Terminen, eine Teilnahme an nur einem Teil ist nicht zielführend und sinnvoll. 

Das ist ein Angebot des Career Service der HTW Dresden. Referentin ist Rita Nerbe-Marx (Parascout). Anmeldungen erfolgen über den Veranstaltungskalender

Lehre und Didaktik

28.11.22 |  09:30 Uhr -  13:00 Uhr | virtuell

Mit H5P erstellte Lerninhalte können über verschiedene Schnittstellen auch in die Lern-Management-Systeme Moodle und OPAL eingebunden und dadurch ganz einfach in bestehende Lernsettings integriert und als Basis interaktiver Kurse eingesetzt werden. Der Digital Workspace hat den Charakter einer Lernwerkstatt. Sie erhalten die Möglichkeit die verschiedenen Inhaltstypen von H5P aktiv selbst auszuprobieren und individuelle Lehr- und Lernmaterialien für Ihre Lehre zu erstellen. Inspiration und Unterstützung erhalten Sie durch hochschul- und mediendidaktische Expertinnen und Experten.

Dies ist ein Angebot der Digitalen Hochschulbildung Sachsen. Die Digital Workspaces sind für Lehrende und Mitarbeiter aller staatlichen sächsischen Hochschulen kostenfrei. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über OPAL.  

15.12.22 |  09:30 Uhr -  13:00 Uhr | virtuell

In diesem Digital Workspace stellen wir Ihnen verschiedene Aktivierungen für Online-Lehrveranstaltungen vor, die Sie auch direkt aktiv aus Teilnehmendenperspektive ausprobieren können. Die immer wieder schwierige Fragestellung zur Kameranutzung in Videokonferenzen sowie der sozialen Präsenz aller Teilnehmenden nehmen wir ganz besonders in den Fokus. Dazu bietet unser Programm auch Raum für Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden. Wir betrachten im Digital Workspace vorrangig die in den Videokonferenzsystemen BigBlueButton und Zoom integrierten Funktionen. Die vorgestellten Methoden sind aber auch mit anderen Videokonferenzsystemen und ggf. externen Tools umsetzbar.

Dies ist ein Angebot der Digitalen Hochschulbildung Sachsen. Die Digital Workspaces sind für Lehrende und Mitarbeiter aller staatlichen sächsischen Hochschulen kostenfrei. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über OPAL.  

11.01.2023, 10.00 - 13 Uhr | virtuell

Activating students is particularly important in digital teaching, as personal contact between teachers and students is limited. Especially for use in synchronous courses, it can be helpful to fall back on methods from improvisational theatre, e.g. to make it easier to arrive and get to know each other in synchronous rooms, but also to create a productive working atmosphere or to avoid small activity lows. In this way, students can be brought into contact with each other easily and a good learning environment can be created. The techniques can also be used without implementation, for example ad hoc to break the ice. We invite you to get to know various methods from improvisational theatre in short inputs. You will actively try them out and can reflect on the experiences made and decide to what extent the individual methods suit you and your teaching.

Dies ist ein Angebot der Digitalen Hochschulbildung Sachsen. Die Digital Workspaces sind für Lehrende und Mitarbeiter aller staatlichen sächsischen Hochschulen kostenfrei. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über OPAL.  

laufend | online 

Das Verbundprojekt Digitale Hochschulbildung Sachsen (DHS) konzipiert und organisiert Digital Workspaces für Lehrende. 

Digital Workspaces (DW) sind Werkstattformate, die dadurch gekennzeichnet sind, dass sie

  • ein offenes Setting haben,
  • vielfältige Expertisen zur Beratung und Unterstützung bieten,
  • sowohl die individuelle Arbeit, als auch den Austausch mit Peers ermöglichen,
  • individuell oder zumindest individualisierbar sind, indem die Teilnehmer:innen ihre Arbeitsschwerpunkte selbst setzen und folglich selbst entscheiden, ob, wann und welche der Angebote des Digital Workspace sie in Anspruch nehmen möchten,
  • die Um-/Erstellung von Lehrveranstaltungskonzepten und Arbeit an konkreten Lehr-Lernprojekten zur Digitalisierung der eigenen Lehre ermöglichen.

Die Digital Workspaces sind für Lehrende und Mitarbeiter aller staatlichen sächsischen Hochschulen kostenfrei. Eine Aufführung aller aktuellen Angebote finden Sie in OPAL. Dort erfolgt auch die Anmeldung für die jeweilige Veranstaltung. 

23.11.2022 | 12.15 - 13.20 | PAB

Die HTW Dresden bietet mit dem Format "Didaktische Stulle" Raum für Lehrende der HTW, sich über Didaktik in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Bei jeder didaktischen Stulle wird eine didaktische Methode in Kurzform vorgestellt. Die Veranstaltungen beginnen jeweils 12:15 Uhr (die Vorträge um 12:45 Uhr in der Mittagspause).

Das ist eine Veranstaltung der HTW Dresden / Team Lehre. Es ist keine Anmeldung nötig.

Kommunikation

21.11. - 24.11.2022 | 8.00 - 10.45 | online 

Wir geben Nachwuchskräften aus Wissenschaft und Kommunikation eine Einführung in die Wissenschaftskommunikation. Neben praktischen Beispielen und Übungen werden auch theoretische Grundlagen und Konzepte vermittelt. Neben den Impulsen und Erfahrungen der Referent*innen dienen insbesondere auch die Themen und Fragen der Teilnehmer*innen als Grundlage für gemeinsames Lernen und Arbeiten.

> Zum Programm und Ablauf

Das ist ein Angebot der con gressa GmbH. Eine Anmeldung ist erforderlich: Anmeldung zum Kurs.

Finanzierung: Der Teilnahmebeitrag von 180 Euro ist bei Anmeldung fällig. Über den Forschungsinnovationsfonds (FINF) aus dem Prorektorat Forschung und Transfer werden Mittel zur Verfügung gestellt, um wissenschaftlichen Beschäftigten und Promovierenden der HTW Dresden die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen. Bitte wenden Sie sich dazu an Sophie Tietze.

 

Qualifizierungsmöglichkeiten an der HTW Dresden