Gründungs ABC

ja

Gründungs ABC

Gründung

Gründungsvorbereitung

Finanzierungskonzept

Buchhaltung & Steuern

Marketing

Mitarbeiter und Personal

Folgende Fördermittel können die Existenzgründung während der Startphase unterstützen:

Fördermittel

Mit dem EXIST-Forschungstransfer unterstützt das BMWi über 18 Monate herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind. Die Förderung umfasst vier Personalstellen sowie Sachkosten bis zu 70.000 Euro. Es besteht die Möglichkeit nach Abschluss der ersten Förderphase eine Verlängerung um weitere 18 Monate zu beantragen.

https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Forschungstransfer/inhalt.html

Mit dem EXIST-Gründerstipendium unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) innovative, technologieorientierte oder wissensbasierte Gründungsvorhaben von Studierenden, Absolventen und Wissenschaftlern aus der Universität.

Voraussetzungen:

  • deine Idee ist innovativ, technologieorientiert und im Rahmen deines Studiums entstanden
  • schick uns einen OnePager (Klick für Word-Download) deiner Idee mit folgenden Punkten: den Innovationsgrad, die Kernkompetenzen im Team (Team muss das Know How haben), Marktanalyse
  • wenn du schon AbsolventIn der Hochschule bist, darf dein Abschluss max. 5 Jahre zurückliegen und es muss ein Bezug zum Studium bestehen, idealerweise hast du schon während deines Studiums daran gearbeitet
https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

Ziel des Technologiegründerstipendiums ist es, Sie als Gründer eines jungen innovativen Unternehmens in einem zukunftsträchtigen Technologiebereich durch die Gewährung eines personengebundenen Stipendiums zu unterstützen. Die Gründungsidee muss nachhaltige Erfolgsaussichten erkennen lassen.

https://www.sab.sachsen.de/f%C3%B6rderprogramme/sie-m%C3%B6chten-ein-unternehmen-gr%C3%BCnden-oder-in-ihr-unternehmen-investieren/technologiegr%C3%BCnderstipendium.jsp%C2%A0

Sie haben eine innovative Geschäftsidee und möchten diese in einem Gründungs­vor­haben umsetzen? Mögli­cher­weise beschäf­tigen Sie sich damit bereits im Neben­erwerb? Für die Verwirk­li­chung dieser Geschäftsidee unter­stützt Sie der Freistaat Sachsen vor und zu Beginn Ihrer Existenz­gründung mit dem InnoStar­tBonus.

https://www.futuresax.de/home/fuer-gruender/innostartbonus/home

Wir beraten Euch zu Finanzierungsangeboten der Förderbanken für Eure Existenzgründung!