Detailseite

LehreLehre am forschenden Lernen ausrichten

30.06.2021 /  09:00 Uhr -  16:30 Uhr

Inhalt
Dieser Workshop widmet sich der Frage: wie lässt sich forschendes Lernen von Studierenden in bestehende Lehre integrieren?
Dabei soll anhand handlungsorientierter Methoden einerseits das Rollenbild als Lehrende und andererseits eine interaktive und partizipative Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen unter die Lupe genommen werden.

In der Gruppe sollen verschiedene Seminarmethoden zur Förderung forschenden Lernens erprobt und reflektiert werden. Auch das Einwirken und aktive Steuern von gruppendynamischen Prozessen in diesen Forschungsprozessen wird im Zuge des Workshops in Form von Praxissimulationen geübt.

• Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen
• Historische Entwicklung forschenden Lernens
• Einsatz forschenden Lernens in unterschiedlichen Lehrkontexten
• Motivations- und Emotionsstrategien
• Seminarmethoden zur Förderung des forschenden Lernens
• Steuerung gruppendynamischer Prozesse

Lernziele
Nach der Teilnahme am Workshop sind die Lehrenden in der Lage:

  • das Konzept des Forschenden Lernens zu anderen Lehr-Lernformen abzugrenzen,
  • die historische Entwicklung forschenden Lernens darzulegen,
  • eine Lehrveranstaltung, in der Studierende forschend lernen, zu konzipieren,
  • ihre Rolle als Lehrende beim forschenden Lernen reflektiert und entsprechend ihren Aufgaben zu definieren,
  • zu wissen, welche didaktischen Methoden in welchen Phasen forschenden Lernens hilfreich sind und diese anwenden zu können,
  • kooperatives Arbeiten beim forschenden Lernen zu unterstützen und Studierende zu motivieren.

Zuordnung
Methoden, Medien & Digitales 4 AE
Lehr-/Lernplanung & Curriculumsentwicklung 4 AE

Referent
Lukas Scherak

 


Kosten
Für Lehrende des HDS-Hochschulverbundes und der HTW Dresden: 129 Euro.
Für sonstige Teilnehmende: 129 Euro.