Studienverlauf

Lerngruppen finden

Projekte im Bereich Studienverlauf und -organisation

Sie haben Ideen wie man den Studienerfolg im Rahmen des Studienverlaufs und der Studienorganisation verbessern kann? Oder haben Sie bereits laufende Aktivitäten von denen andere Studiengänge und Fakultäten profitieren können? Gern unterstütze ich Sie und freue mich auf Ihre Nachricht an Christiane Geißler.

StudiCockpit ist Ihr Richtungsweiser während des Studiums. Egal ob Nachholen von Lernstoff, den richtigen Ansprechpartner für Fragen finden, oder im Angebotswald etwas Passendes finden: StudiCockpit zeigt Ihnen den Weg und bringt Sie sicher ans Ziel.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Lydia Nietzold, Tel.: 0351/ 462 - 2064

Oder unter: tut(at)htw-dresden.de

 

 

 

Das Ziel des Teil-Projektes im Rahmen von HTWSEII ist die nachhaltige Senkung der Abbruchquote durch eine begleitete Umsetzung von Tutorenprogrammen. Es stellt damit einen „Baustein“ (Maßnahmenkomplex) dar, welcher neben der Verbesserung und Sicherung der Lehrqualität und die Angebotserweiterung fächerübergreifender Studieninhalte, zur langfristigen Sicherung des Studienerfolgs beitragen soll. Hierzu werden Angebote, Strukturen und Prozesse, wie bspw. Tutorien und Weiterbildungsangebote, konzipiert und umgesetzt. Gefördert wird dies durch das Bund-Länder-Programm Qualitätspaket Lehre (QPL)

Weitere Infos zu Tutorenprogrammen finden Sie hier:

https://www.htw-dresden.de/hochschule/lehre-an-der-htw-dresden/ueber-uns

Ihr Ansprechpartner: Dr. Janice Biebas-Richter

Zusammen mit den Kolleg*innen in der Studiengangsentwicklung beraten wir Sie, wie Sie flexible Elemente in Studiengänge integrieren können, um z.B. den Workload zu verbessern bzw. die Prüfungslast zu optimieren.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Lydia Nietzold, Tel.: 0351/ 462 - 2064

Das Studium Integrale Angebot der HTW Dresden ermöglicht es den Studierenden den Anforderungen in der Praxis, die  immer vielfältiger, interdisziplinärer und verzahnter werden gerecht zu werden. Durch das Studium Integrale können sie Ihr Studium ganz individuell interdiziplinär ausgestalten und dabei Schlüsselkompetenzen ausbauen, um für die zukünftige Arbeitswelt gerüstet zu sein.

Studium ist mehr als nur vorgegebene Fächer zu studieren. Es ist die Zeit, in der man auch über den Tellerrand schauen und außerhalb des eigenen Studiengangs studieren kann und die Chance nutzen schon während des Studiums unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen kennenzulernen.

Unsere Hochschule bietet unseren Studierenden einen breiten Kanon an Fächern und Wissen zum individuellen Kompetenzaufbau.

Fragen zum Studium Integrale beantwortet gern Dr. Janice Biebas-Richter