Internationalisierung

Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie

Internationale Kompetenz

Landschaftsentwicklung ist gleichermaßen im In- und Ausland ein immer wichtigeres Thema mit vielfältigen beruflichen Möglichkeiten. Der Master Landschaftsentwicklung setzt deshalb explizit auf die Stärkung von internationalen Kompetenzen. Im zweiten Semester wird im Modul European Cultural Landscapes eine Exkursion ins europäische Ausland durchgeführt, in der Studierende englischsprachige Seminare an einer unserer Partnerhochschulen gestalten und ausgewählte Landschaftsräume, Schutzgebiete sowie Akteure des dortigen Naturschutzes kennenlernen. Studierende haben zudem die Möglichkeit Module aus dem Masterstudiengang Environmental Engineering (z.B. das Modul Urban Ecology) zu belegen. Im dritten Semester kann ein Auslandsstudium oder die Masterarbeit an einer unserer Partnerhochschulen in 60 Ländern der Welt das Studium abschließen.