Detailseite

Prorektorat Lehre und StudiumMit Geoinformationssystemen dem Lärm auf der Spur

15.02.2024 /  09:00 Uhr -  14:30 Uhr

»Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso unerbittlich bekämpfen müssen wie die Cholera und die Pest.«

Dieses Zitat von Robert Koch aus dem Jahr 1910 widerspiegelt vor allem in Städten die aktuelle Situation: Lärm kann krank machen. Mit Hilfe eines Geoinformationssystems (GIS) wollen wir herausfinden, wo der Lärm um den Flughafen Halle/Leipzig uns sprichwörtlich keine Ruhe lässt. Zusätzlich kannst du das kreative gestalterische Leben eines Kartographen ausprobieren.

Auf einer Topografischen Karte werden in erster Linie Dinge abgebildet, die auf dem Boden sichtbar sind. Dazu gehören Gebäude, Straßen, Seen oder Wälder. Mit einer Thematischen Karte werden dagegen häufig nicht sichtbare Phänomene wie Wahlergebnisse, Lebensräume und landwirtschaftliche Eignung visualisiert.

In unserem Tutorial erstellst Du eine einfache, übersichtliche und ansprechende Karte der Bevölkerung von Indonesien. Du symbolisierst außerdem Provinzen, Städte und Straßen. Dabei erfährst Du etwas über Formen, Farben und Dimensionen in der Kartographie sowie über allgemeine Designentscheidungen. Deine erste fertige Thematische Karte kannst Du natürlich als Ausdruck mitnehmen.

Klassenstufe: 9-13

Der Kurs geht von 09:00-14:30 Uhr.

HTW Dresden, Friedrich-List-Platz 1 (Treffpunkt im Foyer des Hauptgebäudes)
Fakultät Geoinformation

Bitte beachten: Die Teilnahme am Workshop ist nur dann möglich, wenn eine Online-Registrierung erfolgte und zusätzlich das beigefügte Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben an uns zurückgeschickt wurde. Bei minderjährigen Teilnehmern sind Einverständnis und die Unterschrift einer sorgeberechtigen Person unbedingt erforderlich.

Anmeldeformular

Weitere Informationen