Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann

Fakultät Geoinformation

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann

Professur Vermessungstechnik und Ingenieurvermessung

Funktionen

Funktionen an der Fakultät

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann

Laborleiter Vermessung, Lehrgangsleiter Mitarbeiterfortbildung Bez.Regierung Köln

Sprechzeiten:
Mo. 09:00 - 11:30 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann

Lehrgebiete

Wintersemester 2019/20

  • Wahlpflichtmodul im Studiengang G66 - Geoinformatik / Management (4 Sem) (Master)
    im 1. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G60 - Geomatik - Vermessung, Kartographie, Geoinformatik (Bachelor)
    im 1. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G60 - Geomatik - Vermessung, Kartographie, Geoinformatik (Bachelor)
    Veranstaltung "Geodätische Messverfahren II" im 3. Semester in der Studienrichtung "Vermessung"
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G61 - Vermessungswesen (Fernstudium) (Diplom)
    Veranstaltung "Vermessungstechnik I (1)" im 1. Semester
  • Pflichtmodul im Studiengang G61 - Vermessungswesen (Fernstudium) (Diplom)
    Veranstaltung "Vermessungstechnik I (3)" im 3. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G61 - Vermessungswesen (Fernstudium) (Diplom)
    Veranstaltung "Vermessungstechnik II (1)" im 3. Semester
  • Pflichtmodul im Studiengang G61 - Vermessungswesen (Fernstudium) (Diplom)
    Veranstaltung "Vermessungstechnik II (3)" im 5. Semester
Modul in Modulux

Sommersemester 2020

  • Pflichtmodul im Studiengang G60 - Geomatik - Vermessung, Kartographie, Geoinformatik (Bachelor)
    im 6. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G60 - Geomatik - Vermessung, Kartographie, Geoinformatik (Bachelor)
    Veranstaltung "Geodätisches Projekt" im 2. Semester in der Studienrichtung "Vermessung"
  • Pflichtmodul im Studiengang G60 - Geomatik - Vermessung, Kartographie, Geoinformatik (Bachelor)
    Veranstaltung "Geodätische Messverfahren I" im 2. Semester in der Studienrichtung "Vermessung"
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G61 - Vermessungswesen (Fernstudium) (Diplom)
    Veranstaltung "Vermessungstechnik I (2)" im 2. Semester
Modul in Modulux
  • Pflichtmodul im Studiengang G61 - Vermessungswesen (Fernstudium) (Diplom)
    Veranstaltung "Vermessungstechnik II (2)" im 4. Semester
Modul in Modulux

Forschung

Entwicklung von Messtechnologien und Prüfverfahren zur Genauigkeitsbestimmung und Qualitätsprüfung von terrestrischen Laserscannern

Konzeption und Anlage von Prüffverfahren und Prüffeldern zur Genauigkeitsuntersuchung und Funktionsüberprüfung terrestrischer Laserscanner verschiedener Hersteller (Riegl, Trimble, Zoller & Fröhlich, FARO, Leica)  in Kooperation mit unterschiedlichen Behörden und Firmen.
Entwicklung effektiver Technologien im Bereich TLS, insbesondere in den Bereichen Archäologie, polizeiliche Tatortaufnahmen sowie  zur Aufnahme komplizierter Gebäude und Industriebauten.

Literatur
Wehmann W., van Zyl Ch., Ullrich J., Richardt A., Staeck Ch., Voss S.: Untersuchung zur Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Laserscanner ScanStation 2 und HDS 6000 von Leica sowie LMS-Z420i von Riegl und Erarbeitung von Prüfroutinen für diese Scanner, Photogrammetrie - Laserscanning - Optische 3D-Messtechnik: Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2009, Hrsg. Luhmann/Müller, Herbert Wichmann Verlag, Heidelberg, 2009.

Geometrische Präzisionsnivellements mit Digitalnivellieren / Motorisiertes Präzisionsnivellement

Entwicklung eines motorisierten Präzisionsnivellements mit der Lausitzer Braunkohlen AG - 1991/94. Untersuchungen verschiedener Digitalnivelliere im Auftrag der Hersteller unter Praxisbedingungen.

Literatur
Grimm, Baumbach, König, Wehmann: Entwicklung eines motorisierten Präzisionsnivellements mit dem Digitalnivellier NA 3000 bei der Lausitzer Braunkohlen AG, Leica Reporter Nr. 32 (1995), Heerbrugg, Schweiz

Wehmann u. a.: Erkenntnisse zum Einsatz des NA 3000 für Präzisionsnivellements, Zeitschrift für Vermessungswesen (1994) 7, S. 346-359

Wehmann, W.: Experience with various Digital Levels in both Motorised and Conventional on foot precise Levelling in East Germany, Proceedings of FIG- Symposium Gävle 1999

Veröffentlichungen ab 2006

Wehmann, W., Oczipka, M., Knötzsch, P., Schramm, M. (2017): Vergleichende Untersuchungen zur Erfassung und 3D-Modellierung des Kreisels der Bobbahn Altenberg mit unterschiedlichen Aufnahmetechnologien. Hrsg. DVW Terrestrisches Laserscanning (TLS 2017), Schriftenreihe DVW Bd. 88,1. Aufl. Wißner-Verlag Augsburg, 2017, S 59 - 72. ISBN978-3-95786-145-0

Wehmann, W. (2014): Terrestrisches Laserscanning - aktueller Stand, Entwicklungstendenzen sowie Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Midrange-Scannern. Wichmann - VDE Verlag GMBH Berlin - AVN Allgemeine Vermessungs-Nachrichten, Heft 5/2014, S. 181 - 184.

Wehmann, W.; Attrodt, A.; Lanters, M.; Vogel, A. (2013): Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes des FARO Focus 3D 120 im Terrestrischen Laserscanning.In: Luhmann/Müller (Hrsg.): Photogrammetrie Laserscanning Optische 3D-Messtechnik; Wichmann Verlag 2013, Berlin, S. 46 - 55

Wehmann, W.; Freitag, J.; Kruschwitz, T. (2012): Vergleichende Untersuchungen zur effektiven Erfassung von Gebäudeteilen und Innenräumen mittel Laserscanning und Videotachymetrie. In: Luhmann/Müller (Hrsg.): Photogrammetrie Laserscanning Optische 3D-Messtechnik; Wichmann Verlag 2012, Berlin, S. 276 - 285

Wehmann, W.; Weferling, U.; Reimann, C.; Schuster, S. (2009): Untersuchungen des Digitalnivelliers Leica Sprinter 200M auf Einsatzmöglichkeiten bei Überwachungsmessungen.AVN Allgemeine Vermessungs-Nachrichten, Heft 8-9/2009, 2009, Heidelberg, S. 294 - 299

Weferling U., Munzig D., Wehmann W., Göttlich F., Evers H. (2007): Antiochia am Orontes - Geodäsie und Photogrammetrie als unverzichtbarer Beitrag in bauhistorischen und archäologischen Projekten. Allgemeine Vermessungsnachrichten, Heft 9-9/2007, 2007, Heidelberg, S. 295 - 302

Kleusberg A.; Wehmann W. (2006): Die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen in Deutschland – ein Statusbericht für den Bereich Geodäsie, Geoinformatik und Vermessungswesen. Zeitschrift für Vermessungswesen 131, Heft 5/2006, 2006, Augsburg, S. 310 – 314

Ehrenamtliche Funktionen im DVW Sachsen

Seit 1990 Mitglied des Vorstandsrates des Deutschen Vereins für Vermessungswesen (DVW), Landesvereins Sachsen.

1990 - 2010 Vorsitzender der Bezirksgruppe Dresden-Ostsachsen des DVW Sachsens verantwortlich für die gemeinsame Wintervortragsreihe der Fakultät Geoinformation, vormals FB Vermessungswesen/Kartographie, der HTW Dresden und der Bezirksgruppe Dresden/Ostsachsen des DVW Sachsens.

Seit 2010 Verantwortlicher für die Wintervortragsreihe Dresden. In dieser Funktion bin ich immer an interessanten Vortragsthemen für die gemeinsame Wintervortragsreihe interessiert und würde mich über Themenangebote bzw. -vorschläge freuen!
Der aktuelle Veranstaltungsplan ist den Seiten der Fakultät Geoinformation unter Über uns >> Veranstaltungen >> Wintervortragsreihe sowie des DVW Sachsen unter Termine zu entnehmen!