Wintervortragsreihe

Fakultät Geoinformation

Gemeinsame Wintervortragsreihe der Fakultät Geoinformation der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und des DVW Sachsens 2019/2020

Alle Veranstaltungen finden in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, 01069 Dresden, Friedrich-List-Platz 1, im Zentralgebäude (Hochhaus hinter dem Hauptbahnhof) im Hörsaal Z211 statt.

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 12. November 2019

Frau Dr.-Ing. Helga Tauscher
HTW Dresden Fakultät Geoinformation
Von der Bauplanung ins Stadtmodell:Konvertierung von Gebäudemodellen für Virtual Singapore
Gemeinsame Veranstaltung mit der Sektion Dresden der Deutschen Gesellschaft für Kartographie

Kurzfassung: Mit Virtual Singapore schafft der südostasiatische Stadtstaat ein dynamisches Stadtmodell und eine kollaborative Datenplattform. Initial wird die Plattform mit Oberflächengeometrien aus Laserscans bestückt, die jedoch wenig Semantik und keine internen Gebäudestrukturen ent­halten. Diese Informationen können ergänzt und das Stadtmodell zukünftig aktualisiert werden, indem Daten aus der Planung eingespeist werden. Das Projekt IFC2CityGML an der National University of Singapore zusammen mit Ordnance Survey UK untersuchte die Konvertierung von Gebäudemodellen zu Stadtmodellen am Beispiel der Standardformate IFC und CityGML. Dieser Vortrag gibt Einblick in das zweijährige Forschungsprojekt und seine Ergebnisse.

Von der Bauplanung ins Stadtmodell

Dienstag, 26. November 2019

Herr Dipl.-Ing.(FH) Thomas Reuter
Landesamt für Archäologie Sachsen, Dresden
Hightech meets handmade – Moderne Verfahren für die 3D-Funddokumentation in der Archäologie

Kurzfassung: Bereits seit 2005 werden im Landesamt für Archäologie Sachsen (LfA) moderne, hochauflö-sende 3D-Scanner für die Dokumentation archäologischer Funde genutzt. Zunächst für die Herstellung publikationsreifer Grafiken verwendet, sind im Laufe der Jahre daraus zahlreiche weitere Anwendungen für die Nutzung der 3D-Daten entstanden. Der Vortrag gibt Einblick in die Funddokumentation im LfA, stellt die Messsysteme vor und verdeutlicht deren Anwendung anhand ausgewählter Anwendungsszenarien und Projekte.

Hightech_meets_handmade_-_Moderne_Verfahren_fuer_die_3D-Funddokumentation_im_Landesamt_fuer_Archaeologie_Sachsen

Dienstag, 21. Januar 2020

Herr Dr.-Ing. Gotthard Meinel
Leibniz-Institut für Ökologische Raumentwicklung, Dresden
Monitoring der Flächennutzungsentwicklung auf Grundlage von Geobasisdaten
Gemeinsame Veranstaltung mit der Sektion Dresden der Deutschen Gesellschaft für Kartographie

Kurzfassung: folgt in Kürze

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 24. März 2020

Herr Dipl.-Ing. Jürgen Alberding
Alberding GmbH, Wildau
30 Jahre GNSS-Vermessung –Technik(en), Trends, Dienste

Kurzfassung: folgt in Kürze

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 31. März 2020

Herr Ivo Partschefeld
Landratsamt Erzgebirgskreis, Sachgebiet Flurneuordnung,westliches Kreisgebiet, Marienberg
Bearbeitung von Flurbereinigungsverfahren mit dem OpenSource Programm QGIS-Eine alternative GIS-Software für Flurbereinigungsverfahren?!

Kurzfassung: folgt in Kürze

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 21. April 2020

Frau Prof. Dr.-Ing. Alexandra Weitkamp
Technische Universität Dresden, Geodätisches Institut, Professur für Landmanagement
Wohnungsmärkte unter Druck –Können bodenpolitische Instrumente helfen?

Kurzfassung: folgt in Kürze

Im Anschluss an die Vorträge sind gemeinsame Nachsitzungen im gemütlichen Rahmen vorgesehen.

Prof. Dr.-Ing. Wehmann
Verantwortlicher wiss. Kolloquien der Fakultät Geoinformation
Mitglied des Vorstandsrates des DVW Sachsens