Wintervortragsreihe

Fakultät Geoinformation

Gemeinsame Wintervortragsreihe der Fakultät Geoinformation der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und des DVW Sachsens 2019/2020

Alle Veranstaltungen finden in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, 01069 Dresden, Friedrich-List-Platz 1, im Zentralgebäude (Hochhaus hinter dem Hauptbahnhof) im Hörsaal Z211 statt.

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation
Von der Bauplanung ins Stadtmodell

Dienstag, 26. November 2019, 17:00 Uhr im Hörsaal Z211

Herr Dipl.-Ing.(FH) Thomas Reuter
Landesamt für Archäologie Sachsen, Dresden
Hightech meets handmade – Moderne Verfahren für die 3D-Funddokumentation in der Archäologie

Kurzfassung: Bereits seit 2005 werden im Landesamt für Archäologie Sachsen (LfA) moderne, hochauflö-sende 3D-Scanner für die Dokumentation archäologischer Funde genutzt. Zunächst für die Herstellung publikationsreifer Grafiken verwendet, sind im Laufe der Jahre daraus zahlreiche weitere Anwendungen für die Nutzung der 3D-Daten entstanden. Der Vortrag gibt Einblick in die Funddokumentation im LfA, stellt die Messsysteme vor und verdeutlicht deren Anwendung anhand ausgewählter Anwendungsszenarien und Projekte.

Hightech_meets_handmade_-_Moderne_Verfahren_fuer_die_3D-Funddokumentation_im_Landesamt_fuer_Archaeologie_Sachsen

Dienstag, 21. Januar 2020, 17:00 Uhr im Hörsaal Z211

Herr Dr.-Ing. Gotthard Meinel
Leibniz-Institut für Ökologische Raumentwicklung, Dresden
Monitoring der Flächennutzungsentwicklung auf Grundlage von Geobasisdaten
Gemeinsame Veranstaltung mit der Sektion Dresden der Deutschen Gesellschaft für Kartographie

Kurzfassung: folgt in Kürze

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 24. März 2020, 17:00 Uhr im Hörsaal Z211

Herr Dipl.-Ing. Jürgen Alberding
Alberding GmbH, Wildau
30 Jahre GNSS-Vermessung –Technik(en), Trends, Dienste

Kurzfassung: folgt in Kürze

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 31. März 2020, 17:00 Uhr im Hörsaal Z211

Herr Ivo Partschefeld
Landratsamt Erzgebirgskreis, Sachgebiet Flurneuordnung,westliches Kreisgebiet, Marienberg
Bearbeitung von Flurbereinigungsverfahren mit dem OpenSource Programm QGIS-Eine alternative GIS-Software für Flurbereinigungsverfahren?!

Kurzfassung: folgt in Kürze

im Hörsaal
HTW Dresden/Fakultät Geoinformation

Dienstag, 21. April 2020, 17:00 Uhr im Hörsaal Z211

Frau Prof. Dr.-Ing. Alexandra Weitkamp
Technische Universität Dresden, Geodätisches Institut, Professur für Landmanagement
Wohnungsmärkte unter Druck –Können bodenpolitische Instrumente helfen?

Kurzfassung: folgt in Kürze

Im Anschluss an die Vorträge sind gemeinsame Nachsitzungen im gemütlichen Rahmen vorgesehen.

Prof. Dr.-Ing. Wehmann
Verantwortlicher wiss. Kolloquien der Fakultät Geoinformation
Mitglied des Vorstandsrates des DVW Sachsens