Digitale Fabrik

Fakultät Maschinenbau

PC-Labor Digitale Fabrik

Im modern ausgestatteten PC-Labor werden unter Nutzung unterschiedlicher Softwaretools die praxisorientierte Lehre in der Arbeitsvorbereitung, Instandhaltung, Fabrikplanung, Produktionsplanung und -steuerung, Projektmanagement, Simulation, Montage und im Industrial Engineering unterstützt und zahlreiche Praktika und Belege damit durchgeführt.

Robotersimulation
3D Simulationssoftware Visual Components, unterstützt durch die Firma DUALIS GmbH IT Dresden
Simulation von Roboteranlagen, Materialfluss und manuellen Arbeitsplätzen
Direkte Darstellung auch in VR-Umgebung
Offlineprogrammierung von Roboteranlagen

Arbeitsplatzgestaltung
Produktionsplanung in Virtual Reality, unterstützt durch halocline (https://halocline.io)
In 3 Planungsschritten zum optimalen Produktionsprozess
- Assembly (Zusammenbau planen und prüfen)
- Layoutplanung und Arbeitsplatzgestaltung
- Performance (Arbeitsprozess bewerten und Montage ausprobieren)

Arbeitsplanung / Kalkulation
HSI Planung von Arbeitsprozessen, Zeiten, Vor- und Angebotskalkulation (https://www.hsi4m.com)
- Effektive Vor- und Angebotskalkulation
- Arbeitsplanung
- Planzeitermittlung

Instandhaltung
IWIS QM Software für die Wartung und Instandhaltung
- Projektübersicht, Anlagenlogbuch, Wartungsübersicht, Kontrolle Revisions-Intervalle, RessourcenManager
- Lagermanager (Ersatzteilverwaltung, Lageransicht, Lagerinventur)
- Statistikmodul (grafische Datenauswertung, Berichtswesen, Datenexport)
- IWIS QM Agent (Erinnerungsfunktionen, Laufzetteldruck, automatische BackUp‘s)
- IWIS QM Connector (Übernahme von Prozessdaten, Betriebsstunden, Schaltzustände)

Fabrikplanung
visTABLE® - Software für Layoutplanung und Materialflussanalyse der Firma Plavis – (https://www.plavis.de)
- unterstützt systematischen Fabrikplanungsprozess von der Wertstromanalyse bis zum fertigen Layout in Verbindung mit dem Gebäude
- intuitive Bedienung, keine CAD-Kenntnisse/-Hardware erforderlich, umfangreiche Modellbibliothek
- sowohl 2D- als auch 3D-Visualisierung; Anbindung an VR (Virtual Reality) möglich
- integrierte Kennzahlenbildung, z. B. zum Materialfluss und zur Flächennutzung, unterstützt qualifizierte und quantifizierbare Variantenbewertung

Simulation (Produktion und Logistik)
ProModel® - Simulationssoftware für Produktions-, Materialfluss- und Supply-Chain-Systeme
der Firma ProModel, in Deutschland vertreten durch die Firma GBU – (https://promodel.de/)
unterschiedliche Materialflusskonzepte und Steuerungsstrategien risikolos am Computer analysieren
leistungsstarke Werkzeuge zur Analyse und Visualisierung der Ergebnisse, z. B. ProModel Output Editor
Einbindung externer Datenquellen über Schnittstellen sowie Zugriff über die ProModel ActiveX-API möglich
sehr gute Schulungsunterlagen für Hochschulausbildung verfügbar

Projektmanagement
Software der Firma Microsoft:
MS Project® - Software zum Planen, Steuern und Überwachen von Projekten
- Ablaufplanung und Terminmanagement, Ressourcenmanagement, Projektüberwachung/Berichte
MS Excel® - Tabellenkalkulationssoftware, auch für Funktionsanalyse, statistische Auswertungen usw.
MS Visio® - Software zur Erstellung von Diagrammen für unterschiedliche Anwendungsbereiche und Fachgebiete auf Basis vorgefertigter grafischer Element (Formen und Vorlagen)

Produktionsplanung und -steuerung
PPS2000® - Software zur Produktionsplanung und -steuerung (PPS) und zum Enterprise Resource Planning (ERP) der Firma TecWare – (https://tecware-gmbh.de/)
- PPS-/ERP-Funktionalität speziell für Auftragsfertiger mittlerer Größe in unterschiedlichen Branchen
- komplette Abbildung des Auftragsdurchlaufs vom Angebot bis zur Auslieferung inkl. Vor-/Nachkalkulation
- Ressourcenmanagement für Material, Personal, Werkzeuge, Mess- u. Prüfmittel, Ladungsträger u. a.
- Sicherung von Rückverfolgbarkeit und vollständiger Dokumentation des Produktionsprozesses

Standort (A-Gebäude)

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Bereich Produktionstechnik
PC-Labor Digitale Fabrik
Andreas-Schubert-Str. 23
Räume A 114, A 115
01069 Dresden