Zahlen und Fakten über die Hochschulbibliothek

Hochschulbibliothek

Zahlen und Fakten über die Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek bietet in vielfältiger Art ihren Nutzerinnen und Nutzern Möglichkeiten für individuelle Bildung, Austausch und Kontemplation. Mit ihrer Infrastruktur, die den unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung trägt, WLAN in allen Etagen und einem guten Angebot an PC-Arbeitsplätzen, sind in ihren Räumlichkeiten optimale Bedingungen vorzufinden. Die Auskunfts- und Informationstheke im Erdgeschoss der Bibliothek stellt nach wie vor für viele Studierende den ersten Anlaufpunkt dar, hier besteht der direkte Kontakt mit den Nutzerinnen und Nutzern. Neben der Reservierung von Carrels und Gruppenräumen kann hier auch die Ausleihe von sogenanntem non-book-Material, wie USB-Sticks, einem Lesegerät für Sehschwache oder dem Wikinger-Schach, welches durch den Hochschulsport zur Verfügung gestellt wurde, erfolgen. Die Ausleihe von physischen Büchern geht zurück, dies ist der verstärkten Nachfrage und Erwerbung von digitalen Medien geschuldet. Bestehende Print-Abonnements von Zeitschriften und Fortsetzungswerken werden regelmäßig auf die e-only-Möglichkeit geprüft, da bei diesem Medientyp die elektronische Verfügbarkeit, auch von außerhalb des Campus, besonders sinnvoll ist. Um eine möglichst hohe Nutzung, nicht nur der elektronischen Angebote, zu erreichen, bietet die Hochschulbibliothek ein breites Schulungs- und Workshop-Programm an, das zudem durch Online-Kurse im hochschulinternen Bildungsportal „OPAL“ ergänzt wird. Die Termine für die Seminare, die sowohl online als auch vor Ort stattfinden, können im Veranstaltungskalender der HTW eingesehen werden. 

In den folgenden Tabellen finden Sie aktuelle Kennzahlen, die jährlich an die Deutsche Bibliotheksstatistik übermittelt werden und das Wirken der Hochschulbibliothek veranschaulichen.


 

Aktuelle Kennzahlen Infrastruktur

Infrastruktur 2019
Hauptnutzfläche 2.461m²
Benutzerarbeitsplätze 282
- davon PC-Arbeitsplätze 54

Aktuelle Kennzahlen Benutzung

Bibliotheksnutzung Anzahl 2018 Anzahl 2019  
aktive Benutzer im Berichtsjahr 4.712 4.897  
- davon HTW-Studierende 2.951 2.932  
- davon externe NutzerInnen 1.283 1.455  
Entleihungen (Bände) 86.134 85.380  
Fernleihen (gebend/nehmend) 1.235/108 1.398/136  
TeilnehmerInnen an Schulungsveranstaltungen 1.322 1.410  
Benutzerschulungen (h) 34 67  
Aufrufe der E-Learning-Angebote der Bibliothek in "OPAL" 819 3.670  

Aktuelle Kennzahlen Erwerbung

Erwerbung und Bestand Bestand 2018 Bestand 2019
Printmedien 171.957 171.732
gedruckte Zeitschriften 316 285
Elektronische Medien (Anzahl) 112.597 195.966
- davon Datenbanken 149 150
- davon E-Books 106.677 190.068
- davon E-Journals 21.210 20.570