Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

Studenten analysieren Signale

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

Wirtschaftsingenieurwesen - Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Sie begeistern sich für fortschrittliche Technologien und deren technische Umsetzung? Zugleich interessieren Sie sich für die damit verbundenen Abläufe innerhalb eines Unternehmens, wie Kostenplanung oder Marketing? Sie möchten verstehen, wie Technik und Ökonomie ineinandergreifen? Dann lohnt sich ein Blick auf das Studium Wirtschaftsingenieurwesen.

Abschluss

Bachelor

Studienform

Vollzeit

Beginn

Wintersemester

Akkreditiert bis 29.02.2024 durch HTW Dresden
Akkreditiert bis 29.02.2024 durch HTW Dresden

Regelstudienzeit

7 Semester

ECTS Punkte

210

Lehrsprache

Deutsch

Studienvoraussetzung, Bewerbung und Bewerbungszeitraum

Studienvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife/Abitur
  • Fachhochschulreife
  • Meister, Techniker oder ein anderer Abschluss nach § 17 Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz

Deutsche Studienbewerber mit ausländischer HZB: 
Verfügen Sie als Deutscher nicht über eine o.g. deutsche HZB (auch nicht von einer deutschen Schule im Ausland), sondern eine ausländische HZB, müssen Sie sich dieses Zeugnis vor der Bewerbung zum Studium von der entsprechenden Stelle an ihrem Wohnort anerkennen lassen (z. B. Sächsisches Landesamt für Schule und Bildung: www.lasub.smk.sachsen.de)

Bewerbung und Bewerbungszeitraum

  • vom 1. Mai bis 15. Juli für unsere grundständigen Studiengänge (Bachelor, Diplom) mit Beginn zum Wintersemester
  • vom 1. Dezember bis 15. Januar für ein grundständiges Studium im höheren Fachsemester mit Beginn zum Sommersemester

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung finden Sie unter der Rubrik Bewerbung und Zulassung – Bachelor, Diplom und Höheres Fachsemester auf unserer Homepage.

Studienvoraussetzung

Dieser Studiengang wird nur in deutscher Sprache angeboten, daher benötigen Sie für die Zulassung

  • eine Hochschulzugangsberechtigung (gleichwertig mit dem deutschen Abitur) und
  • eines der folgenden Sprachzertifikate
    • DSH-2 
    • TestDaF 4
    • telc Deutsch C1 Hochschule
    • Goethe-Zertifikat C1 
    • das Zeugnis der Feststellungsprüfung am Studienkolleg (diese schließt die DSH-2 ein)
    • das „Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz - zweite Stufe“

Bewerbung und Bewerbungszeitraum

  • bis 15. Juni über uni-assist für das Wintersemester

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Informationsseite für internationale Bewerber

Studienbewerber aus dem Ausland mit einer deutschen HZB, d.h. von einer deutschen Schule aus dem  In- oder Ausland, sind den deutschen Bewerbern gleichgestellt. 
Bitte befolgen Sie die Instruktionen für deutsche Studienbewerber.

 

Als Absolvent/-in des Wirtschaftsingenieurwesens verfügen Sie über weitreichende fachliche Kompetenzen in Ingenieurwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einerseits kennen Sie sich mit Materialien, Konstruktionsverfahren sowie produktionstechnologischen Funktionsweisen aus. Damit sind Sie in der Lage, Herstellungsprozesse aus ingenieurtechnischer Sicht einzuschätzen, zu planen und zu optimieren. Andererseits können Sie Kosten für Personal, Maschinen, Transport und Materialien kalkulieren, Vertriebs- und Marketingstrategien entwickeln oder Geschäftspläne und Bilanzen erstellen. Durch Ihr vielseitiges Wissen sind Sie das Bindeglied zwischen Technik und Wirtschaft und koordinieren unterschiedliche abteilungsübergreifende Interessen. Dadurch steigern Sie die Effizienz und Produktivität eines Unternehmens und unterstützen das Management bei Entscheidungsfindungen.

Weiterhin haben Sie sich für ein Masterstudium qualifiziert, sei es das bei uns angebotene oder eines an einer anderen Hochschule im In- oder Ausland.

Weiterführendes Studium an der HTW Dresden

Bei diesem werden wirtschaftliches Verständnis, technisches Know-how sowie soziale Kompetenzen gefordert und gefördert. Besonders gut gefällt mir das Angebot an Vertiefungs- und Ergänzungsmodulen, wodurch sich viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten eröffnen.

J. Burggraf (5. Semester)
Johanna Burggraf

Studienablauf

  • Grundstudium

    1. - 3. Semester

    Grundlagenwissen, z. B. Technische Mechanik, Wirtschaftsmathematik, Investition und Finanzierung

  • Fachstudium

    4. - 6. Semester

    Vertiefung praxisnaher Fachkenntnisse, z. B. Energietechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Supply Chain Management

  • Praktikum & Bachelorarbeit

    7. Semester

    12-wöchiges Betriebspraktikum im In- oder Ausland und 9-wöchige Abschlussarbeit

Berufsperspektiven

Nach Abschluss des Studiums arbeiten Sie z.B. in:

• Fertigung/Produktion
• Logistik/Transport/Verkehr
• Investition/Finanzierung
• Beratung/Consulting
• Qualitäts-/Projektmanagement
• Controlling/Rechnungswesen

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Studium #Wirtschaftsingenieurwesen @HTW Dresden

Beratung

Wichtige Links