Detailseite News

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Studierende
HTW Dresden/Peter Sebb
Praxisnah studieren: Arduino-Projekttag an der Fakultät Elektrotechnik. Studierende des ersten Semesters realisieren eigene Arduino-Projekte.

HTW Dresden gehört erneut zu Deutschlands besten Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Erstellt von Pressestelle |

Laut dem aktuellen Hochschulranking der Wirtschaftswoche gehört die HTW Dresden zu den besten Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) Deutschlands.

In den Fachbereichen Elektrotechnik (Platz 6), Wirtschaftsingenieurwesen (Platz 10), Informatik (Platz 8) und Wirtschaftsinformatik (Platz 7) zählt die Hochschule zu den Top 10. Für das Hochschulranking 2020 wurde 590 Personalverantwortlichen von Unternehmen die Frage gestellt, von welchen Universitäten und Fachhochschulen sie besonders gerne Absolventen einstellen und auf welche Kriterien sie dabei Wert legen. Die Ergebnisse wurden in der aktuellen Ausgabe (17/2020) veröffentlicht.

Bei der Auswahl interessiert die Personalverantwortlichen neben den fachlichen Kenntnissen besonders einschlägige Erfahrung in Projektarbeit und Wissen um die aktuellen Herausforderungen der jeweiligen Branche. Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsfähigkeit und Selbstständigkeit zählen zu den wichtigsten Einstellungskriterien. Das Ranking zeigt, welche Hochschulen am besten für diese Bedarfe ausbilden und die Absolventen auf den Einsatz in der Wirtschaft vorbereiten.

„Die Fakultät Elektrotechnik freut sich über die erneute Platzierung unter den Top 10 im Ranking der Wirtschaftswoche. Die Beliebtheit unserer Absolventinnen und Absolventen in der Wirtschaft ist nicht zuletzt auf die kontinuierliche Anpassung der Lehrinhalte an die aktuellen Entwicklungen in der Industrie zurückzuführen. Auch bestätigt sich damit unser Ansatz, neben einer fundierten Grundlagenausbildung den praktischen Tätigkeiten in Laborversuchen und studentischen Arbeiten viel Raum zu geben und Teamarbeit von Anfang an zu fördern.“, so der Dekan Professor Thomas Bindel.

Professor Ingo Gestring ist Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften: „Wir wissen, was unsere Absolventinnen und Absolventen für den Arbeitsmarkt brauchen und bilden entsprechend aus. So ist zum Beispiel ein themengebundenes Projektstudium, das in Zusammenarbeit mit einem Praxispartner absolviert wird, ein wichtiger Bestandteil des Studiums.“

Kontakt

M.A. Constanze Elgleb

Pressesprecherin, Leiterin Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

M.A. Constanze Elgleb