Aktuelles

Fakultät Geoinformation

Herstellung von Schutzmasken

Fakultät Geoinformation hilft mit Masken

Die Produktion von Corona19 Schutzausrüstung läuft im Schichtbetrieb!

Eigentlich sollten jetzt die Studierenden der Geomatik Bauwerks- und Umgebungsmodelle mit dem 3D Drucker anfertigen. Mit dem Engagement und der Expertise unserer Mitarbeiter drucken wir stattdessen Gesichtsschilde für Mediziner. In einem gemeinschaftliches Projekt der Fakultäten Geoinformation, Design und Maschinenbau werden die Masken mit dem Kunststoff-Lasersinterverfahren sowie in der Fused Deposition Modeling (FDM) Technologie hergestellt. Wöchentlich werden weit über 1000 Bauteile an DRESDENConcept übergeben. Von dort aus werden die medizinischen Teile an Kliniken in Dresden und Region ausgeliefert.

Wir hoffen, dass wir bald wieder gesund in den Normalbetrieb „Lehre“ übergehen können. Schließlich sollen unsere Studierenden diese faszinierende Technologie im normalen Einsatz für das Bau- und Vermessungswesen kennenlernen.

Text von Kathleen Schäfer und Christian Clemen