Newsdetails

Fakultät Geoinformation

Friedhofskultur und Geoinformation

Veranstaltung der Dresdner Seniorenakademie Wissenschaft und Kunst

Für einen Vortrag zum Thema Friedhofskultur und Geoinformation im Grünflächenmanagement sowie anschließendem Rundgang auf dem St.-Pauli-Friedhof hatten sich 20 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet.

Wegen der aktuellen Corona-Regeln musste der Vortrag kurzfristig online stattfinden, und für die Führung vor Ort wurde ein späterer Termin vereinbart.
Es konnten im Kontext der Bedeutung von Friedhöfen als städtische Grünanlagen die vielfältigen Ergebnisse zum St.-Pauli-Friedhof präsentiert werden, welche im Master-Modul „Geoinformation im Grünflächenmanagement“ sowie im Rahmen verschiedener Projekte der Vermessung und Kartographie von Studierenden unserer Fakultät bisher erarbeitet wurden. Geplant ist die weitere interdisziplinäre Zusammenarbeit, um den Grünzug Carolapark-Hechtpark-St.-Pauli-Friedhof- Radeburger Dreieck-Heller weiterzuentwickeln und einzubinden in einen künftigen Memorialkomplex der Erinnerungskultur im Dresdner Norden. 
Diese fachlichen Beiträge finden nicht nur bei den Projektpartnern der Landeshauptstadt Dresden und des Friedhofsträgers Kirchspiel Dresden-Neustadt Anerkennung, sondern tragen auch zu einer beachtenswerten Wahrnehmung der HTW Dresden in der Öffentlichkeit bei.

Prof. Dipl.-Ing. Cornelius Scherzer
Dipl.-Ing. Bettina Bruschke

https://neustaedter-friedhoefe.de/Pauli-friedhof.html