Newsdetails

Fakultät Geoinformation

Wintervortragsreihe

Vortrag "Wohnungsmärkte unter Druck – Können bodenpolitische Instrumente helfen?"

Erstellt von Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann |

Schnell wachsende Städte stehen vor vielfältigen Herausforderungen wie unter anderem dem zunehmenden Mangel an angemessenem Wohnraum für Haushalte mit geringem und mittlerem Einkommen. Daneben stellen steigende Boden- und Immobilienpreise, der Bedarf nach Anpassung an den Klimawandel, aber auch die Forderungen nach veränderten Governancestrukturen sowie nach der Digitalisierung unserer Städte weitere durch die Städte zu bewältigende Zukunftsaufgaben dar. Vielerorts rücken dabei gerade die sozialen Aspekte vermehrt in den Fokus der Stadtentwicklung. So haben sich viele Kommunen zum Ziel gesetzt, eine Balance zwischen ökonomischen, ökologischen und sozialen Komponenten der Nachhaltigkeit zu finden und möchten die Stadtentwicklung hinsichtlich dieser Ziele steuern. Hierzu stehen den Kommunen unterschiedliche bodenpolitische Instrumente zur Verfügung. Der Vortrag gibt einen Einblick in deren Vielfalt im Kontext der Möglichkeiten und Grenzen und zeigt ausblickend Chancen der Weiterentwicklung auf.

Referentin: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Weitkamp, Technische Universität Dresden, Geodätisches Institut, Professur für Landmanagement
Wann: Dienstag, 24. Januar 2023, 17:00 Uhr
Wo: online über Zoom (Meeting-ID: 661 4694 9179, Kenncode: QDUg6w#@)

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann

Lehrgangsleiter Mitarbeiterfortbildung Bez.Regierung Köln

Prof. Dr.-Ing. Wolffried Wehmann