Newsdetails

Fakultät Geoinformation

Auszeichung für Dr. Helga Tauscher

Auszeichnung für Exzellente Lehre bei der meccanica feminale 2022

Dr. Helga Tauscher von der Fakultät Geoinformatik erhält bei der meccanica feminale 2022 den Preis für exzellente Lehre.

Dr.-Ing. Helga Tauscher hat bei der meccanica feminale 2022 den erstmalig vergebenen Preis für exzellente Lehre erhalten. Ihr online durchgeführter Kurs "Hack your CAD models! Grundlagen des Computer-Aided Design mit FreeCAD und Python" erhielt von den Teilnehmerinnen durchschnittlich eine Note von 1,1. Gelobt wurden die verständliche und anschauliche Erklärung komplexer Sachverhalte, der gelungene Medieneinsatz, die gute Vor- und Einführung der Programmierung, das umfangreiche Wissen und der Praxisbezug. Teile dieses Kurses werden auch an der HTW Dresden im Modul G449 "Building Information Modelling" gelehrt.

Die meccanica feminale ist eine Frühjahrshochschule für Studentinnen und Fachfrauen der Fachgebiete Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Das Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg wird vom Netzwerk F.I.T (Frauen.Innovation.Technik) organisiert.

https://scientifica.de
https://twitter.com/scientificaBW/status/1513825040172736520