Tactile Vision

Fakultät Informatik/Mathematik

teaser

Arbeitsgruppe: Tactile Vision

Die Vision der Arbeitsgruppe Tactile Vision ist es, die digitale Welt um die grundlegende Modalität des Tastsinn zu erweitern und taktil erfahrbar zu machen. Kurzum: die digitale Welt taktil gestalten.

Mission

Die Arbeitsgruppe Tactile Vision verfolgt das Leitziel, die Rolle des Tastsinns hinsichtlich der Mensch-Maschine-Interaktion zu erforschen.

Der Tastsinn ist der grundlegendste Sinn des Menschen. Bereits vor seiner Geburt erkundet der Mensch mit dem Tastsinn sich selbst und seine unmittelbare Umgebung. In der Interaktion mit Maschinen nimmt der taktile Sinn gegenüber dem visuellen und auditiven jedoch eine untergeordnete Rolle ein. Diese Diskrepanz zwischen Notwendigkeit zur Erkundung der Umwelt und der mangelnden Verwendung in der Mensch-Maschine-Interaktion ist Gegenstand der Forschung innerhalb der AG Tactile Vision.

Hierzu entwickelt die Arbeitsgruppe eigene Hardware, sogenannte vibrotaktile Displays. Diese oftmals als Matrix angeordneten Vibrationsmotoren können punktuell angesteuert und als Displays verteilt auf der Haut angebracht werden.  Mit selbst entwickelter Software und einem eigenen Datenformat können komplexe taktile Muster, sogenannte Tactons, spezifisch entwickelt und erprobt werden.

Das Einsatzspektrum der taktilen Schnittstellen reicht von der Übertragung von grundlegenden Informationen bis hin zur Substitution menschlicher Sinne. Im Rahmen der Forschungsarbeiten sollen Möglichkeiten und Grenzen des Tastsinns untersucht und in Studien belegt werden. Die Forschungsinteressen der Arbeitsgruppe befassen sich von der Grundlagenforschung zu taktilen Schnittstellen bis hin zur deren fachspezifischen Gestaltung.

Kontakt

Die Arbeitsgruppe Tactile Vision ist offen für alle Formen von Anfragen, Angebote und Kooperationen. Zur Kontaktaufnahme verwenden sie bitte die unten stehende Email-Adresse. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Email: tactile-vision(at)htw-dresden.de